Ursache erkennen - behandeln - heilen

 
 

Herzlich Willkommen 

Wir freuen uns sehr, dass Sie unsere Seite entdeckt haben. 

Das ist der erste Schritt, für ein Umdenken, für Ihr Pferd und für Ihr ganzes Leben.

Wir sind ein kleiner familiärer Offenstall und nehmen Pferde zur stationären Huftherapie bei uns auf. Die Natur zeigt uns den Weg und wir gehen den Weg mit Ihrem Pferd Seite an Seite. Durch die natürliche Hufbearbeitung und osteopathischer Unterstützung, werden Sie in einigen Monaten eine sehr große positive Veränderung an Ihrem Pferd feststellen.  

Pferde kommen jeher Barhuf, im Herdenverband und als Dauerfresser auf die Welt. Wir Menschen mischten uns ein und nahmen den Pferden alles natürliche - Einzelhaft in Boxenhaltung, mangelnde Bewegung, schlechte Futterqualität, keinen Hufmechanismus/Hufpumpe durch Hufeisen und so weiter. Die von Menschen verursachten "Wohlstandskrankheiten" wurden geboren. Viele Pferde leiden an Hufproblemen und deren Folgeerscheinungen. Dazu gehören Schonhaltung, Gewichtsverlust, Ablagerungen, Darmprobleme und noch vieles mehr. 

Und da steckt unser Ansatz - unseren Pferd das natürliche und selbstverständliche wieder zu geben!

Meistens ist dieser Weg die letzte Chance für Ihr Pferd!

 Wir behandeln Pferde nach der E.I.P.P. Methode mit
Hufrehe
Hufrolle
Hufabszess
Zwanghuf
Strahlfäule
Hornspalten
auch austherapierte Pferde ohne oder fragwürdigen Diagnosen.
.

Es ist wichtig, die Ursache zu erkennen und zu beseitigen, nicht nur das Symptom zu behandeln!

Nehmen Sie mit uns  Kontakt auf, wir gehen mit Ihnen Seite an Seite diesen Weg!

Florian und Maresa Angermaier